1 2 3 4 5 6

COPENHAGEN CONFERENCE CENTER, KOPENHAGEN

Die Bekämpfung der weltweiten Erderwärmung war das zentrale Thema der UN-Klimakonferenz 2009. Mit dem Mandat der Vereinten Nationen beauftragte die dänische Regierung im Vorfeld den Entwurf eines nachhaltigen, CO2 -neutralen Straßenlichtes für den Konferenzort, das Bella Center Kopenhagen.

Das Projekt mit dem Namen „Gotham Street Lighting System“ wurde gemeinsam vom dänischen Architekturbüro 3XN, dem Lichtdesigner Steven Scott und ewo umgesetzt.
Die Leuchten wurden auf einem Mastsystem mit Solarzellen installiert, das speziell von Scotia entwickelt wurde und mehr Energie generiert, als das System benötigt. Für die Gestaltung der Leuchten selbst war 3XN verantwortlich. Die technische Umsetzung der Leuchten basiert auf ewoLED-Technologie. Deren Spezifikation erfüllt die Norm EN 13201 für Straßenbeleuchtung bis zur höchsten Klassifizierung M1 und setzt damit Maßstäbe bei der Gestaltung nachhaltiger Lichtanwendungen.

Project: BELLA CENTER
Architecture: 3XN ARKITEKTER, COPENHAGEN
Lighting Design: STEVEN SCOTT, COPENHAGEN
Location: COPENHAGEN, DENMARK
Project Year: 2009
Photography: ADAM MORK
Solar Mast: SCOTIA, COPENHAGEN