1 2 3 4 5

ST MARTIN TOWER, FRANKFURT

Im Sommer 2015 ist an der Theodor-Heuss-Allee in Frankfurt am Main der St. Martin Tower eingeweiht worden. Geplant wurde das flügelförmige, 18-geschossige Bürogebäude vom Architekturbüro msm Meyer Schmitz-Morkramer. Im Innern bietet es Mietern eine Infrastruktur, die sich an Nachhaltigkeit, Unternehmensverantwortung und einem umfassenden Service-Gedanken orientiert. Das schließt die hauseigene Kita, ein Fitnesszentrum, die Gastro-Erlebniswelt und verschiedene Erholungs- und Konferenzbereiche mit ein.

Den „hohen städtebaulichen Anspruch” (msm Architekten) des Projekts unterstützen im Eingangsbereich vor dem Gebäude Lichtstelen der Reihe EL. Die bündig integrierten Lichtelemente strahlen in den meisten der 20 Stelen vertikal versetzt nach beiden Seiten aus. Satinierte Linsen sorgen für die weichen Konturen der warmweißen Beleuchtung (3.000 K).

Dass die Stelen in einer der Fassade angepassten Spezialfarbe lackiert sind, ist nur das sichtbarste Zeichen für die vielfältige Integration in die Architektur. In ihrer einfachen rechteckigen Form werden die EL-Leuchten selbst zum Gestaltungselement, das variabel angeordnet werden kann. Noch weitreichender kommt die EL-Produktreihe der Bauplanung entgegen – indem sie Funktionen in sich aufnimmt, die vor Ort benötigt werden. Für den St Martin Tower fertigten wir die Stelen so an, dass Elemente der Gegensprechanlage, eines Ampelsystems, Kameras und die Tankentlüftung in die verschiedenen Stelen eingebaut werden konnten.

Die Stelen wurden mit Positionsnummern versehen, was für einen reibungslosen Aufbau vor Ort sorgte. Mit ebenfalls speziell für das Projekt angefertigte Flanschplatten sorgten wir für die nötige Stabilität am bereits gegossenen Fundament. Auch für solche praktischen Herausforderungen, die über Gestaltung und Funktion hinausgehen, begreifen wir uns als Partner von Bauherr_innen, Planer_innen und Ausführenden.

Project: ST MARTIN TOWER, FRANKFURT
Product: EL
Location: FRANKFURT AM MAIN, GERMANY
Client: ST MARTIN TOWER, FRANKFURT
Lighting Designer: KUBUS FREIRAUMPLANUNG GBR
Project year: 2015
Photography: HANS GEORG ESCH