Ein Familienunternehmen 1
Ein Familienunternehmen 2
Ein Familienunternehmen 3
1 2 3

Ein Familienunternehmen

DIE GESICHTER VON ewo

„Unternehmer zu sein, heißt auch, Risiken einzugehen. Nicht nur auf Zahlen und Fakten zu schauen, sondern sich zuzutrauen, eine Ent­scheidung mit allen Konsequenzen zu treffen und Verantwortung zu überneh­men. Das ist die Basis eines Familien­unternehmens.“

So fasst Flora Emma Kröss die Einstellung der beiden Gründer zusammen. Dank dieser Einstellung wurde ewo von einer kleinen Metallmanufaktur im Sarntal zu einem globalen Player im Bereich Lichtinnovation.

Auf diesem Bild sind die zwei Generationen unserer Unternehmensleitung gezeigt, die in diesem stolzen 25. Jubiläumsjahr auf spannende Zukunftsperspektiven blicken.

Fotos: luca meneghel

in-ierteljahrhundert-kompromisslose-echnik-und-innovatives-enken

Ein Vierteljahrhundert kompromisslose Technik und innovatives Denken

25 Jahre ewo

Es ist der Mut zur Veränderung, der die stärkste Triebfeder von ewo ist. Vor genau 25 Jahren gründete die Familie Wohlgemuth im Jahr 1996 das Unternehmen „ewo“ für hochwertige Lichtsysteme im Südtiroler Sarntal. Mit dem Umzug acht Jahre später nach Kurtatsch wurde der notwendige Platz geschaffen, um die sich anbahnende Expansion vorantreiben zu können.

Heute ist das Unternehmen in der Lichtbranche ein international agierender Fixstern. Ein Unternehmen, das für kompromisslose Technik, innovatives Denken und einen besonderen Sinn für Design und Ästhetik steht – Merkmale, die in kaum einem anderen Unternehmen so miteinander verschmolzen sind.

ewo srl - via dell'Adige 15 - IT-39040 Cortaccia (BZ) - T +39 0471 623087 - mail@ewo.com - P.IVA IT 01603000215

Die Zustimmung zur Sammlung von Cookies ermöglicht die optimale Nutzung unserer Website.


ok