1 2 3

THULE AIR BASE, GRÖNLAND

Die Thule Air Base in Grönland ist der nördlichste Stützpunkt der Vereinigten Staaten; sie befindet sich 885 Kilometer östlich des magnetischen Nordpols. Die Militärbasis wurde 1953 fertiggestellt und gehört seit 1992 zum Weltraumkommando der Luftwaffe. Sie beherbergt vor allem wichtige Infrastruktur des Raketenabwehrprogramms der Vereinigten Staaten und Kanadas. Zum Areal gehört auch ein 407 Meter hoher Sendemast für militärischen Langwellenfunk; er ist der höchste Mast nördlich des Polarkreises in der westlichen Hemisphäre. Für die Vorfeldfläche eines Hangars hat ewo eine neue Beleuchtungslösung entwickelt. Dabei stellte das extreme, polare Klima die große Herausforderung dar: Um die Funktion verlässlich zu sichern, wurden die Betriebsgeräte der Flächenstrahler in einen Schaltschrank im Hangar integriert und über Heizkabel mit den Leuchten an der Hangarwand verbunden.

Project: THULE AIR BASE, GREENLAND
Client: GREENLAND CONTRACTORS
Project year: 2014
Photography: WALTHER TOFT