Die Auseinandersetzung mit dem Thema Licht ist für ewo Alltag. Jeden Tag aufs Neue entwickelt das Unternehmen anwendungsbezogene Lichtlösungen für unterschiedlichste Projekte. Kreativität und Innovation leben von verschiedenen Perspektiven. Mit ewoLAB hat ewo ein Format entwickelt, wo sich Künstler/innen, Designer/innen und Architekt/innen mit dem Thema Licht aus ihrer Perspektive auseinandersetzen. In diesem Laboratorium geht es nicht darum, marktgerechte Produkte zu entwickeln, im Vordergrund steht das Experiment, der neue, der andere Zugang. Jedes Projekt beschäftigt sich mit einem bestimmten Thema, der Weg und das Ergebnis sind offen.

November 2009 UN CLIMATE CHANGE CONFERENCE

Mit dem Mandat der Vereinten Nationen beauftragte die dänische Regierung im Vorfeld der UN-Klimakonferenz 2009 den Entwurf eines nachhaltigen, CO2-neutralen Lichtsystems für den Konferenzort, das Bella Center Kopenhagen. Grundlage der Lichtsysteme bildet hocheffiziente LED-Technologie von ewo: Die Technologie reduziert den Energieverbrauch auf ein Minimum und schafft damit einen optimalen Ausgangspunkt für die Entwicklung. Die Leuchten wurden auf einem Mastsystem mit Solarzellen installiert, das von Lichtdesigner Steven Scott entwickelt wurde und mehr Energie generiert, als das System benötigt. Für die Gestaltung der Leuchten selbst war das dänische Architekturbüro 3XN verantwortlich.


Photo: Adam Mork

Making of

Making of

(6)

ewo srl - via dell'Adige 15 - IT-39040 Cortaccia (BZ) - T +39 0471 623087 - mail@ewo.com - P.IVA IT 01603000215