Die Auseinandersetzung mit dem Thema Licht ist für ewo Alltag. Jeden Tag aufs Neue entwickelt das Unternehmen anwendungsbezogene Lichtlösungen für unterschiedlichste Projekte. Kreativität und Innovation leben von verschiedenen Perspektiven. Mit ewoLAB hat ewo ein Format entwickelt, wo sich Künstler/innen, Designer/innen und Architekt/innen mit dem Thema Licht aus ihrer Perspektive auseinandersetzen. In diesem Laboratorium geht es nicht darum, marktgerechte Produkte zu entwickeln, im Vordergrund steht das Experiment, der neue, der andere Zugang. Jedes Projekt beschäftigt sich mit einem bestimmten Thema, der Weg und das Ergebnis sind offen.

1 2 3 4 5 6

Oktober 2010 PLASMA STUDIO - TAGLIENTE

Plasma Studio entwickelt Tagliente als fließenden Übergang zwischen vertikaler Maststruktur und horizontalen Elementen der Leuchte. Der Schnittbereich wird in unterschiedliche Richtungen gekantet, die Relation zwischen den einzelnen Flächen verzerrt, die Struktur verborgen. Das Objekt entzieht sich der unmittelbaren Wahrnehmung, zeigt aus jeder Perspektive unterschiedliche Aspekte seiner Form.

Das ewoLAB Projekt wurde im Rahmen der Plasma-Einzelausstellung "Nodal Landscapes" im Deutschen Architekturzentrum Berlin vom 02.10. - 14.11.2010 vorgestellt.



ewo srl - via dell'Adige 15 - IT-39040 Cortaccia (BZ) - T +39 0471 623087 - mail@ewo.com - P.IVA IT 01603000215