ewo ist in Bewegung. Wir verbinden uns. Mit anderen Menschen, neuen Märkten, fremden Kulturen. Wir nehmen bewusst Einflüsse auf und lassen sie zu. Denn wir glauben daran, dass aus solchen Verbindungen Antworten auf die Anforderungen unserer Zeit hervorgehen. Die Reihe ewoLAB initiiert Projekte mit Künstlern, Designern und Architekten und setzt sich dabei auf unterschiedlichen Ebenen mit der Ressource Licht auseinander.

1 2 3 4 5 6

Oktober 2010 PLASMA STUDIO - TAGLIENTE

Plasma Studio entwickelt Tagliente als fließenden Übergang zwischen vertikaler Maststruktur und horizontalen Elementen der Leuchte. Der Schnittbereich wird in unterschiedliche Richtungen gekantet, die Relation zwischen den einzelnen Flächen verzerrt, die Struktur verborgen. Das Objekt entzieht sich der unmittelbaren Wahrnehmung, zeigt aus jeder Perspektive unterschiedliche Aspekte seiner Form.

Das ewoLAB Projekt wurde im Rahmen der Plasma-Einzelausstellung "Nodal Landscapes" im Deutschen Architekturzentrum Berlin vom 02.10. - 14.11.2010 vorgestellt.